Was ist nur mit eBay los?

ebay-logoSeit einiger Zeit stellt sich der gewillte eBay-Käufer die Frage, was mit dem Auktionshaus los ist.

Vor einiger Zeit war eBay noch ein wirklich gutes Auktionshaus. So konnte man hier und da mal ein wirkliches Schnäppchen machen. Was wohl niemandem auffällt ist, dass immer weniger Privatpersonen etwas verkaufen. So könnte man meist nur etwas bei Großhändlern erwerben, welche die Artikel oft zu wahren Wucherpreisen anbieten.

Auch kommt es immer häufiger zu Betrug auf der Plattform. So bieten Privatpersonen und Kaufleute vermehrt Artikel an, die sie entweder nicht besitzen oder welche nur gefälscht sind.

Jedoch darf man nicht nur bei den Verkäufern die Schuld suchen, dass es schlecht um das Auktionshaus steht. Auch die Käufer weißen einen zu hohen Anspruch auf. So möchten sie Gegenstände erwerben, die zwar gebraucht sind, aber sich in einem neuwertigen Zustand sich befinden. Was einem hier natürlich klar sein sollte ist, dass dies nicht immer möglich ist, da gewisse Gegenstände wie beispielsweise Videospiele nunmal gewisse Gebrauchsspuren aufweißen, wie Kratzer auf der CD.

Des Weiteren sollte man die Schuld auch bei der Unternehmensleitung von eBay suchen. So werden stetig die Gebühren, die anfallen, wenn etwas verkauft worden ist, angehoben, sobald die Einstellgebühren etwas gesunken sind. Natürlich muss einem auch klar sein, dass eBay nicht mehr das einzige Auktionshaus seiner Art ist. So findet man oftmals wirklich gute Alternativen.

Was aus eBay in naher Zukunft werden wird ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht klar. Allerdings weiß man, dass es derzeit noch nicht so schlecht um das Auktionshaus steht, dass es bald Insolvenz anmelden muss oder gar ganz aufgelöst wird.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: , , , , . Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: